Neues vom Volleyball


Wenig Erfolg in der ersten Hälfte der Saison 22/23

Leider läuft es in der Saison 22/23 für die VSG I in der Landesliga nicht so richtig rund. Nach der ersten Halbserie belegt man leider mit nur 5 Punkten den letzten Platz. In vielen Spielen war man auf Augenhöhe mit dem Gegner, hatte aber am Ende der Sätze häufig nicht das Glück ein enges Spiel für sich zu entscheiden. 

 

Am dem 14.1. geht die Serie mit einem Nachholspieltag in Rodheim weiter. Dort trifft man auf eine Mannschaft die nur 2 Plätze vor der VSG liegt. Will man am Ende der Saison das rettende Ufer noch erreichen, ist hier ein Sieg fast Pflicht. Weiter geht es eine Woche später mit dem Derby in Bergshausen. Hier ist Wiedergutmachung angesagt, verlor man das Hinspiel doch unglücklich und denkbar knapp mit 2:3. 


Am 28.1. steht dann der erste Heimspieltag im Jahr 2023 an. Hier geht es gegen Rodheim und gegen die VSG II, erneut in ein Derby. Auch hier verlor man das Hinspiel. Will man das Abstiegsgespenst noch vertreiben, müssen aus diesen 4 Spielen einige Punkte auf das Konto fließen. Das ist durchaus im Rahmen des Möglichen. Der Wille im Team ist nach wie vor vorhanden. Manchmal braucht man auch ein Quäntchen Glück.